Giovanni Brutto

Zimmerstunde

Kriminalroman

Auf dem Weg zur Redaktion entdeckt Lokalreporter «Zügli» im friedlich durch die Kleinstadt plätschernden Bach die Leiche des stadtbekannten Lukas Hammer. Keiner ist traurig über das Ableben des allseits unbeliebten Bordellbesitzers, der Millionen mit der Ausbeutung junger Frauen aus dem Osten gescheffelt und als Immobilienhai die halbe Stadt ausgenommen und schikaniert hat. Hammer war ein Scheusal.

Dass er jetzt offenbar von einem seiner vielen Feinde um die Ecke gebracht worden war, stört kaum jemanden – auch nicht Kommissar Max Holunder, wegen seiner Vorliebe für Westernfilme von allen nur «Sheriff» genannt. Gleichwohl muss er sich mit dem Fall beschäftigen. Die Ermittlungen beginnen im Café de Ville, wo das Opfer am Vorabend wieder mal ausfällig geworden war.

mehr…

jetzt bestellen

Zimmerstunde Cover

2019
gebunden, 20 x 13 cm
28.00 CHF